Deutsche Fachzeitschriften arrow Zeitschriften Blog arrow Fachzeitschriften Familienrecht und Erbrecht
Cookies - Datenschutz
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
mehr Artikel
Fachzeitschriften Themenbereich Film Interessante Fachzeitschriften aus dem Themenbereich Film im Kurzportrait Fachzeitschriften aus dem Bereich Film richten sich an Filmemacher, an Schaffende in der Film- und Medienbranche, aber auch an Interessierte.   Dabei ist das Angebot breit gefächert und umfasst sowohl Zeitschriften, die sich mit dem aktuellen Film und Kino beschäftigen, als auch Fachmagazine, die die Filmgeschichte, die Medienwelt im Allgemeinen oder die Filmtechnik als Schwerpunkte haben.       Ganzen Artikel...

Fachzeitschriften Kunst und Kultur Interessante Fachzeitschriften aus dem Themenbereich Kunst und Kultur In dem Themenbereich Kunst und Kultur finden sich eine Reihe unterschiedlicher Fachzeitschriften, die die vielen Facetten dieses Themas beleuchten, speziell im Hinblick auf einzelne Disziplinen wie Bildende Kunst, Grafik, Bildhauerei oder Restaurierung oder auch fachübergreifend.  Dabei richten sich die Fachzeitschriften sowohl an Künstler und Personen, die sich etwa in Galerien beruflich mit Kunst und Kultur auseinandersetzen, als auch an Interessierte, Kenner und Kunstliebhaber.      Ganzen Artikel...

Fachzeitschriften berufliche Weiterbildung Übersicht einiger Fachzeitschriften für Berufliche Weiterbildung Um heute im Berufsalltag erfolgreich zu sein oder beispielsweise nach einer längeren Arbeitsunterbrechung einen neuen Einstieg zu finden, kommt beruflicher Weiterbildung eine sehr große Rolle zu.  Ebenso wie sich die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt verändert haben, entwickeln sich auch die einzelnen Berufsbilder kontinuierlich weiter, so dass Weiterbildungsbereitschaft mittlerweile zu den sehr wichtigen Voraussetzungen gehört.   Ganzen Artikel...

Infos zu Nationallizenzen Infos zu Nationallizenzen Fachzeitschriften versorgen Wissenschaftler und interessierte Personen mit fachspezifischen wissenschaftlichen Informationen. Eine Alternative zu den Werken, Artikeln und Fachbeiträgen in der gedruckten Version ergibt sich durch die Möglichkeit, auf die Onlineangebote zurückzugreifen, die sich auf Nationallizenzen begründen. Dabei lässt sich der Begriff Nationallizenz zunächst allgemein damit definieren, dass es sich um den Kauf eines kostenpflichtigen Angebotes handelt, auf das die Bürger oder bestimmte Zielgruppen der Bevölkerung eines Staates zurückgreifen können. Ganzen Artikel...



Fachzeitschriften Golf Fachzeitschriften für Golf Ganzen Artikel...

Suche
Populäre Artikel
Anzeigen
Fachzeitschrift Spezial

Fachzeitschriften Familienrecht und Erbrecht

Kurzportraits zu interessanten Fachzeitschriften

aus dem Themengebiet Familienrecht und Erbrecht  

Das Familien- und das Erbrecht sowie die daran angrenzenden Rechtsgebiete sind Bereiche, mit denen sich vermutlich jeder einmal auseinandersetzen muss. Ob es um eine Eheschließung, einen Ehevertrag, eine Scheidung, das Umgangs- oder Sorgerecht für die Kinder, Unterhaltsfragen, die Unterbringung in einem Altenheim oder die Regelung der Vermögensnachfolge geht, in den meisten Fällen wird juristischer Rat unverzichtbar sein.

 

 

 

 

Aber selbst diejenigen, die tagtäglich mit familien- und erbrechtlichen Fragestellungen umgehen, sind auf fundierte Informationen  angewiesen, denn Neuerungen in der Gesetzgebung oder aktuelle Entscheidungen aus der Rechtsprechung können unmittelbare Konsequenzen für die Beratungspraxis haben. Fachzeitschriften aus diesem Bereich vermitteln Fach- und Hintergrundwissen, informieren über relevante Neuigkeiten und Entwicklungen und verstehen sich als Plattform für Diskussionen und den Meinungsaustausch.

 

 

 

Die folgende Übersicht stellt einige interessante Fachzeitschriften aus dem Themengebiet Familien- und Erbrecht in Kurzportraits vor:    

 

 

 

Erbrecht effektiv ist eine monatlich erscheinende Fachzeitschrift, die sich durch ihre deutliche Ausrichtung auf den Praxisalltag kennzeichnet. So widmen sich in jeder Ausgabe renommierte und kompetente Praktiker typischen Problem- und Fragestellungen und zeigen erprobte und bewährte Lösungen auf.

 

Aber auch wenn es darum geht, Haftungsrisiken auszuschließen oder anspruchsvollere Fälle zu lösen, stellt die Fachzeitschrift regelmäßig sichere Lösungsansätze vor. Neben dem Erbrecht kümmert sich die Fachzeitschrift um Fragestellungen in Zusammenhang mit dem Familien-, dem Gesellschafts- und dem Steuerrecht und gibt ihren Lesern damit alle Informationen an die Hand, die für eine ganzheitliche Beratung erforderlich sind.

 

Ein umfassender Überblick über die aktuelle Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf den Praxisalltag runden das Informationsangebot ab. Zusätzlich zu der gedruckten Ausgabe bietet die Fachzeitschrift einen Online-Service, der die besprochenen Urteile im Volltext sowie zahlreiche Checklisten und vorformulierte Mustervorlagen zur Verfügung stellt. 

 

 

 

Das Jugendamt beschäftigt sich mit aktuellen Fragen, typischen Problemen und bedeutenden Fällen aus dem Bereich der Jugendhilfe und des Familienrechts. Jede der monatlichen Ausgaben enthält Veröffentlichungen aus der aktuellen Rechtsprechung und von relevanten Rechtsgutachten.

 

Daneben widmet sich die Fachzeitschrift Themen aus dem Praxisalltag in Jugendämtern und Familiengerichten. Fachartikel, Beiträge, Dokumentationen und Kommentare zu rechts- und fachpolitischen Positionen vervollständigen das inhaltliche Angebot.  

 

 

 

Der Erbschaft-Steuer-Berater legt seinen Fokus auf die Steueroptimierung der Vermögensnachfolge im Sinne der Planung und der vorweggenommenen Erbfolge. Weitere große Themenkomplexe sind die Altersvorsorge und der Vermögensaufbau, schwerpunktmäßig im Hinblick auf Kapitalvermögen und Immobilien.

 

 

Dabei macht es sich die Fachzeitschrift zur Aufgabe, umfangreiche Fachinformationen und konkrete Gestaltungsvorschläge für die steuerliche Beratung kompetent, fundiert, praxisnah und nachvollziehbar zu vermitteln. Durch Analysen von aktuellen Urteilen, wichtigen Verwaltungsanweisungen und Gesetzen in kurzer, aber verständlich aufbereiteter Form sowie durch ausführliche Beiträge, Artikel und Darstellungen von aktuellen Themen erfährt der Leser alles, was er für den Beratungsalltag im Bereich vom Vermögensaufbau bis zur Vermögensnachfolge benötigt. Musterformulierungen, Checklisten und konkrete Lösungsansätze liefern direkt nutzbare Hilfen. Die Fachzeitschrift erscheint monatlich. 

 

 

 

Beim  Familien-Rechts-Berater steht die aktuelle obergerichtliche und höchstrichterliche Rechtsprechung aus dem gesamten Bereich des Familienrechts im Mittelpunkt. Im Unterschied zu anderen Fachzeitschriften werden die Urteile und Entscheidungen aber nicht als gekürzte Originaltexte oder Volltexte veröffentlicht. Stattdessen bringen renommierte und fachkundige Experten die Entscheidungen auf den Punkt und ergänzen sie einerseits durch Informationen zu den unmittelbaren Konsequenzen der Urteile und andererseits durch weiterführende Hinweise für die Beratungspraxis.

 

 

Neben Neuigkeiten aus der Gesetzgebung enthält die Fachzeitschrift Beiträge und Aufsätze, die sich mit wichtigen Fragen und gängigen Problemstellungen aus der Beratungs- und Prozesspraxis beschäftigen. Außerdem gibt die monatliche Fachzeitschrift ihren Lesern mit konkreten Vorschlägen für die Vertragsgestaltung, Tipps für Verhandlungsstrategien und allerlei weiteren praxisorientierten Hinweisen zahlreiche Hilfsmittel für den Berufsalltag als Familienrechtler an die Hand.   

 

 

Familienrecht kompakt erscheint als monatliche Fachzeitschrift mit starkem Praxisbezug. Das redaktionelle Konzept erhebt den Anspruch, die Leser umfassend, aktuell und kompetent zu informieren. Hierfür enthält die Fachzeitschrift unter anderem Veröffentlichungen von aktuellen und wichtigen Urteilen, die angesehene Praktiker mit konkreten Hinweisen für die Praxis ergänzen.

 

 

Zudem kümmert sich die Fachzeitschrift um Unterhaltsfragen, die anhand von Musterberechnungen anschaulich, verständlich und nachvollziehbar dargestellt und erläutert werden. Vorlagen, Musterformulierungen und Checklisten für typische, gängige, aber auch komplexe Anträge und Fälle runden das Angebot ab.  

 

 

Das Forum Familienrecht versteht sich als eine Fachzeitschrift, die ihre Leser konsequent praxisbezogen mit allen wesentlichen Informationen rund um das Familienrecht versorgt. Fachbeiträge und Aufsätze berichten über die aktuelle rechtspolitische Situation im Familienrecht, in Artikeln und Interviews melden sich renommierte Experten zu Themen wie Unterhalt und Versorgungsausgleich, Scheidung und Güterecht oder Sorge und Umgang zu Wort.

 

 

Daneben enthält die Fachzeitschrift Anmerkungen zu aktuellen Urteilen und Entscheidungen, vermittelt Fachwissen und Hintergrundinformationen zu verfahrensrechtlichen Fragen und beleuchtet das internationale Familienrecht. Mit Ausnahme der Monate Juli und August, die als Doppelausgabe erscheinen, wird die Fachzeitschrift monatlich herausgegeben. 

 

 

Die iFamZ - Interdisziplinäre Zeitschrift für Familienrecht widmet sich dem Familienrecht in all seinen Facetten und beleuchtet es aus verschiedenen fachlichen Perspektiven. So steht das Kindschaftsrecht ebenso im Fokus wie das Ehe- und Partnerschaftsrecht, das Erbrecht, das Alten- und Behindertenrecht oder das Sozialrecht.

 

 

In Fachbeiträgen, Artikeln und Aufsätzen informiert die Fachzeitschrift über aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung und der Rechtsprechung und vermittelt Fach- und Hintergrundwissen zu typischen und relevanten Rechtsfragen. Ausgehend von der interdisziplinären Ausrichtung der Fachzeitschrift wird dabei das Familienrecht aber nicht nur aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet, sondern auch unter Berücksichtigung von nationalen und internationalen Aspekten behandelt. Die Fachzeitschrift erscheint im zweimonatlichen Turnus.   

 

 

Recht & Psychiatrie versteht sich als Diskussions- und Informationsforum für Mediziner, Juristen und Politiker und möchte zur Verständigung zwischen den Praktikern in der Psychiatrie, der Rechtsprechung und der Gesetzgebung beitragen. Die Fachzeitschrift richtet sich an alle diejenigen, die sich juristisch oder mit medizinisch-psychiatrischem Hintergrund um die Versorgung und die Anliegen psychisch Kranker kümmern. Ein wesentliches Anliegen der Fachzeitschrift ist, eine Brücke zwischen den Fachbereichen zu schlagen.

 

 

Zu den Themenschwerpunkten der Fachzeitschrift gehören das Vormundschafts- und Pflegschaftsrecht, Fragestellungen rund um die Zwangsunterbringung und den Maßregelvollzug, das Sozialrecht, die Gutachterpraxis und die Rechte von Heimbewohnern. Ausgehend von typischen Problemen und wichtigen Fragestellungen versorgt die Fachzeitschrift ihre Leser mit umfangreichem Fach- und Hintergrundwissen und liefert eine ausführliche Übersicht über die aktuelle Rechtsprechung.

 

 

Außerdem enthält die Fachzeitschrift Hinweise zu relevanten Veranstaltungen und stellt regelmäßig Fachliteratur vor. Die Fachzeitschrift, die zu den führenden Fachzeitschriften in diesem Bereich gehört, erscheint quartalsweise. 
 

 

Die ZEV - Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge ist eine monatliche Fachzeitschrift, die sich dem komplexen Fachbereich des Erbrechts widmet. Dabei vermittelt die Fachzeitschrift aber nicht nur Fach- und Spezialwissen aus diesem einen Fachbereich, sondern berücksichtigt auch das Gesellschafts- und Steuerrecht, das Schenkungsrecht sowie daran angrenzende Rechtsbereiche.

 

 

Damit gibt die Fachzeitschrift ihren Lesern alle die Informationen an die Hand, die die Grundlage für eine umfassende und kompetente Beratung in der Praxis schaffen.

 

Mehr Fachmagazine und Zeitschriften:

 

Thema: Fachzeitschriften Familienrecht und Erbrecht

 
< Prev   Next >
Teilen
Bookmark and Share
Fachzeitschriften News
PDF-Dateien

PDF Fachzeitschriften

Grafiken
Grafiken, Tabellen und Diagramme
Themen
Deutsche Fachzeitschriften
Fachartikel
Industrie Fachzeitschrift
Fachzeitschrift Handwerk
Einzelhandel Fachzeitschrift
Medizinische Fachzeitschriften
Fachzeitschriften Verlag
Fachzeitschriften International
Impressum - Datenschutz
Verzeichnis
Zeitschriften Blog
Gästebuch
Leser-Kommentare
Restauration von Bau...
Tipps fuer Inserate ...
Uebersicht zu Esoter...
Kommunikation mit Ve...
Die Analyse
Pressethemen
Anzeigenformate in Fachzeitschriften
Übersicht möglicher Anzeigenformate in Fachzeitschriften Fachzeitschriften kennzeichnen sich, vereinfacht erklärt, in erster...
Fachzeitschriften aus dem Bereich Wohnen, Möbel und Deko
Übersicht: Fachzeitschriften aus dem Bereich Wohnen, Möbel und Deko Eine Wohnung oder ein Haus ist weit mehr als nur ein Dach &uum...
Fachzeitschriften rund ums Fahrrad
Fachzeitschriften rund ums Fahrrad Spätestens wenn das Wetter wieder besser und wärmer wird, beginnt die alljährliche Fahrrad...
Fachzeitschriften aus dem Fachbereich Altenpflege
Lesenswerte Fachzeitschriften aus dem Fachbereich Altenpflege Dem medizinischen Fortschritt, einem breiten Angebot an Lebensmitteln aller Ar...
Fachzeitschriften Kochhandwerk
Fachzeitschriften für das Kochhandwerk Deutsche Fachzeitschriften findet man heute sicher nicht nur in den Kiosken, an denen man noch s...
Fachzeitschriften zum Fachgebiet Lebensmittel
Interessante Fachzeitschriften zum Fachgebiet Lebensmittel Essen ist weit mehr als nur eine reine Nahrungsaufnahme mit dem Ziel, den Hunger...
Zeitschriften Blog
Der Zeitschriften Blog Aktuelle Meldungen und Nachrichten, zu den Neuerscheinungen von Fachzeitschriften und Zeitschriften, sowie dem Verlag...
Link-Empfehlung
Fachjournalisten Verband
Journalisten-Verband
Foto Journalisten Verband
International Presseausweise
dpa
Presserecht
Presserat
Fachpresse Verband
Fachzeitschriften Datenbank
Wikipedia Fachzeitschriften
Anzeigen
http://www.deutsche-fachzeitschriften.de, Powered by Joomla!and designed by SiteGround web hosting